Just WeGi

Lifestyle zwischen HipHop, Popkultur und dem alltäglichen Wahnsinn

Posts Tagged ‘Irakkrieg

5. Jahrestag des Irakkriegs

with 2 comments

5 Jahre dauert es nun an. Ein Massensterben. 1 Million Menschen sind in diesen 5 Jahren gestorben. Gestorben um die Weltmachtsfantasien von neurotisch kranken NeoCons und der dahinter stehenden Welt- und Bankerelite, namentlich Council of Foreign Relations (CFR) oder Bilderberg-Gruppe, zu erfüllen. Wo sind die Massenvernichtungswaffen, welche Saddam gebaut haben soll? Es gibt sie nicht, weil sie eine Lüge waren. Genau so eine Lüge wie die Al-Quaida Terroristen, welche die 3 World-Trade-Center Gebäude zerstört haben sollen. Man darf inzwischen nicht die Wahrheit über die Machenschaften der Elite aussprechen, denn wenn man das macht, wird man auf eine Stufe mit den „Holocaust-Lügnern“ gestellt.

Die wahren Gründe warum es einen Irak-Krieg gibt sind ganz andere, als die, welche man in den Massenmedien schön auf „Heile-Welt-Portionen“ getrimmt vor serviert bekommt.

Ich fange mal mit dem Einfachsten an: Öl. Der inoffiziell-offizielle Grund, den sich sogar Dauerkonsumenten von Massenmedien denken konnten. Es ist wohl jedem ersichtlich, dass die Öl-Gesetze welche den Irakern aufgezwungen werden nur zur Bereicherung der CFR und der US-Regierung geht, weil diese die Kontrolle über sämtliche Ölreserven der Welt anstreben.

Ein weiterer Grund: Die Kriegsindustrie. Wem gehören Firmen wie die Carlyle-Group, welche am Krieg durch die USA und die dadurch entstehende Kriegsindustrie Gewinne machen? Richtig David Rockefeller und anderen Namhaften Mitgliedern des CFR. Das ist auch der einzige Grund warum die Kriege schier endlos dauern und warum eine High-Tec-Armee (in Afghanistan) es nicht schafft ein paar in Höhlen verschanzte Leute mit gerade mal Kalaschnikovs zu besiegen. Solange der Krieg andauert verdienen die hochrangigen Mitglieder des CFR sich dumm und dämlich dran.

Das dritte Ziel der Elite ist es dauerhafte, durch das US-Militär kontrollierte, Militärbasen in Ländern des nahen Ostens zu etablieren. Offiziell natürlich nur um die „Demokratie“ aufrecht zu erhalten. Inoffiziell um die Vormachtstellung des, mit den USA Verbündeten Israels, zu sichern und nahe Stützpunkte zu den östlichen Ländern dieser Welthalbkugel zu haben (dazu sind aber auch noch Länder wie Polen und die Ukraine gut, welche dies Freiwillig machen).

Wenn ihr nun ein Zeichen gegen diesen Krieg setzen wollt, sei es nun ob ihr meinen Ausführungen glaubt, oder andere Gründe habt, dann boykottiert am 19. März einen Tag lang alles, was von der Elite kontrolliert wird.

Kauft keine Mainstream-Zeitungen, geht nicht Einkaufen, erledigt bei der Arbeit nur soviel wie vorgeschrieben und schaut kein Fernsehen.

 

Für eine bessere Zukunft in einer wahren Demokratie. © Wegi

Initiator des Blogswarms gegen den Irakkrieg: Alles Schall und Rauch Blog

Passender Song zum Beitrag:

Advertisements

Written by wegi

März 19, 2008 at 12:01 am

Veröffentlicht in Aktionen

Tagged with , , , , ,