Just WeGi

Lifestyle zwischen HipHop, Popkultur und dem alltäglichen Wahnsinn

Archive for the ‘Aktionen’ Category

Money on my mind

leave a comment »

Ich habe leider erst vor einigen Stunden von dem „Buy Nothing Day“ erfahren. Dieser so genannte „Kauf Nix Tag“ findet immer am letzten Freitag, beziehungsweise in Europa immer am letzten Samstag im November statt. Der Sinn dahinter ist es einen Tag lang nichts zu kaufen, damit man mal merkt, wie gut, oder eben schlecht man ohne einen Tag voller Konsum auskommt. So soll man nachhaltig den Konsumwahn etwas zurückdrehen. Funktioniert hat es freilich nicht, aber ich finde es trotzdem eine schöne Idee sich einen Tag im Jahr mal vom Kaufwahn zu distanzieren, besonders so kurz vor Beginn der Weihnachtszeit.

Da ich erst vor kurzem davon gelesen habe habe ich es schon geschafft heute 2 CDs und 1 Tageszeitung zu kaufen, und das an nem Samstag, verdammt. Nächstes Jahr fällt mir hoffentlich vorher auf, was es für ein Tag ist.

Jedenfalls wollte ich auch meinen Beitrag leisten und habe inspiriert von der Attac-Aktion, die „Nix“ auf Ebay versteigerte folgendes mit meinen bescheidenen Photoshop Skills gebastelt:

Nur dieses Wochenende im Sonderangebot: 80 Minuten feinster Stille auf CD für den unglaublichen Preis von „Ein paar Minuten Besinnung“.

Written by wegi

November 28, 2009 at 9:16 pm

Veröffentlicht in Aktionen

Tagged with , ,

Das Plakat 2.0 gegen häusliche Gewalt

leave a comment »

Ein Plakat, das per Facetracking-System bemerkt, wenn es angeschaut wird. Klingt wie futuristische Utopie, ist, aber realität. Un dazu noch für eine unterstützenswerte Sache.

Sobald man ein Plakat der Wall AG, das an einer Bushaltestelle angebracht ist, ansieht zeigt es ein glückliches Pärchen. Sobald man weg sieht schlägt der Mann seine Frau. Darunter der Spruch: „Es passiert, wenn niemand hinsieht“.

Etwas, das die leute sicher zum Nachdenken bringt.

(Gefunden via Stilpirat)

Written by wegi

Oktober 27, 2009 at 7:23 pm

Veröffentlicht in Aktionen

Tagged with ,

„Suche jemanden ohne Beine für Halloween-Kostüm“

with one comment

__AwesomeIn den USA hat ein Nerd Idiot aus Brooklyn eine Anzeige geschaltet in der er einen Partner für sein Halloween-Kostüm sucht. Nur sucht er keinen beliebigen menschen, sondern jemanden ohne Beine, damit er den kaputten C3PO aus Star-Wars spielen kann. Manchen Leuten kann man echt nicht mehr helfen. Ich saß nur mit offenem Mund vor dem Rechner, als ich mir das durchgelesen habe.

(Gefunden via Nerdcore)

Written by wegi

Oktober 25, 2009 at 9:18 am

Veröffentlicht in Aktionen

Tagged with , ,

Bloglove #2

leave a comment »

Gestern angekündigt, heute Umgesetzt, meine zu liebenden Blogs.

Untitled 1

#1: Alex Attitude

Nicht nur, dass er mein Namensvetter ist, er ist auch noch mein favorite PickupArtist. Dieser PUA aus Australien schreibt zwar nur recht sprälich Beiträge für seinen Blog, aber die sind dann meistens halbe Bücher und habens in sich. Allen, die sich mal mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen wollen und des englischen mächtig sind sollten mal dort vorbeischauen.

#2: Badaboombadabang

Wenn irgendwas sich in Sachen Deutschrap regt, dann findet man es meist auf Badas Blog. Praller Content, wenig dumme Kommentare.

Untitled 2

#3: Der Spiegelfechter

Sehr Intelligenter und lesenswerter Politblog von Jens Berger, der unter anderem auch für Telepolis auf heise.de schreibt. Jedes wichtige politische Thema findet auf seinem Blog eine ausführliche Analyse, abseits von Stammtischgefasel.

Untitled 3

#4: Fünf Filmfreunde

Fester Bestandteil meiner Blogrolle, da man dort immer sehr schöne Reviews zu aktuellen Kinofilmen findet und auch die ein oder andere lesenswerte News zum Thema Film.

#5: HerrMerkt

Der einzige Blog, den ich kenne, welcher sich differenziert mit deutschsprachigem Rap beschäftigt und dabei komplett ohne die, im HipHop übliche, inflazionäre Anwendung von Anglizismen auskommt.

#6: ILoveHipHop

Hip-Hop Blog vom Big Boss des Mailorders Mzee.com

Untitled 1

#7: Nerdcore

Heißt zwar wie die entsprechende HipHop-Subrichtung, hat damit aber nichts zu tun. Auf Nerdocre dreht sich alles um Popkultur, Comic und alles was eben mit Nerds zu tun hat. Knorke.

#8: Riesenbüchse Idioten

Last but not least: Der Blog meines guten bekannten Robert. Man muss ja auch wissen, was in dem veganen, popkulturgeschädigten und musikverrückten Schädeln seiner Kontakte vorgeht. 😉

Written by wegi

Oktober 16, 2009 at 11:49 am

Ein Herz für Blogs #2

leave a comment »

Gerade in der Riesenbüchse Idioten über diese Aktion gelesen… finde ich gut. Mehr gibt es Morgen dazu. Heute erstmal nur Copy & Paste.

Am kommenden Freitag, den 16.10.09, veröffentlichen alle, die darauf Lust haben, einen Beitrag mit dem Titel “Ein ♥ für Blogs” in dem sie ihre lesenswerten deutschsprachigen Blogs vorstellen – das darf sollte dann auch mal über den eigenen Blogtellerrand hinausgehen.

Im Idealfalle entdecken wir alle neue Perlen und sorgen dafür, dass man sich untereinander ein wenig vernetzt (ja, so wie früher!).

Damit die kleine Aktion nicht zu klein ausfällt, wäre es toll, wenn ihr sie bereits jetzt ankündigt, damit möglichst viele zumindest davon hören. Hierzu dürft ihr gerne die Grafik oben nutzen, oder ihr erstellt eure eigenen Banner, wie auch immer. Lasst euch etwas einfallen.

Written by wegi

Oktober 15, 2009 at 8:06 pm

Veröffentlicht in Aktionen

Tagged with

Nightfall – Probedreh

leave a comment »

Ein Bekannter von mir Uygar G. hat das Drehbuch zu seinem Debutfilm „Nightfall“ fast fertig. Ich spiele dabei sogar mit und gleich eine der Hauptrollen – meinem perfektem Mafia-Blick sei dank.

Jedenfalls hatten wir uns heute um 17:00 zu einem Probedreh am Hückelhovener Schacht verabredet. Ich holte noch Levi, einen weiteren Darsteller und Freund meinerseits, ab und nach einem Stop im McDoof und trotz Kopping (Wenig Schlaf + Abend/Nacht in der Schisha-Bar am Vortag) gings dann ab zum Schacht.

Das ganze war dann auch recht spaßig. Ich durfte mich auf einer abgelegenen Straße im dunkeln mit Vollgas und beinahedriften filmen lassen um mir anzuhören,d ass ich nicht mittig fahren kann. 😀

Dannach gabs noch etwas Synchron-Autofahren (für Außenaufnahmen vom Auto). Der Abend gipfelte dann in dem üben einer 10-Sekunden Szene für die wir ungefähr 45 Minuten brauchten. Na gut genug lustiges Outtake-Material haben wir jetzt schon.

WeGi

Written by wegi

Dezember 7, 2008 at 10:12 pm

Veröffentlicht in Aktionen, Eindrücke

Tagged with , , ,

Rechne(r)n für die Wissenschaft

leave a comment »

Wenn man ein sehr sehr kompliziertes und Aufwändiges Wissenschaftsprojekt per Computer berechnen will – was braucht man dann dafür?

Entweder nimmt baut man dann eine riesige Serverfarm auf, oder man teilt das Projekt in unzählige kleine Stücke und verteilt sie auf viele andere PCs.

Nach der zuletzt genannten Methode geht das BOINC-Programm vor. Nach der Installation von BOINC kann man sich eins oder mehrere der vielen Projekte aussuchen, welche man unterstützen möchte. BOINC verbindet sich dann selbstständig mit den ausgewählten Projekten und lädt sich die zugewiesenen Einheiten (Units) runter. Dabei braucht man nicht mal Angst um einen lahmenden PC zu haben, denn BOINC nutzt nur die ungenutzten PC-Ressourcen. Das heißt, sobald man irgend etwas startet, was viele Ressourcen verbraucht, gibt BOINC diese auch augenblicklich wieder frei. Eine Übersicht aller Projekte findet man unter folgendem Link.

Wenn ihr euch nun entschieden habt auch Crunsher bei BOINC zu werden könnt ihr hier eine Installationsanleitung finden. (Ab Punkt 2.)

Ich persönlich lasse BOINC gerade für das World Community Grid laufen. Auch empfehlenswert ist Rosetta@Home, bei welchem ich auch schon gerechnet habe. Bei dem Projekt geht es um Protein Folding, die Erforschung der 3D-Struktur der Proteine. (Dadurch könnten Krankheiten wie etwa Krebs verhindert werden).

Viel Spaß

~Wegi

Written by wegi

April 17, 2008 at 3:58 pm