Just WeGi

Lifestyle zwischen HipHop, Popkultur und dem alltäglichen Wahnsinn

Vergangenheitsbewältigung: Westberlin Maskulin

leave a comment »

Wer auf die Frage „Was macht mein Label?“ ohne nachzudenken „ES FICKT DIE BIAAAATCH“ schreit und hinter dem Kürzel WBM nicht die Wohnungsgesellschaft Berlin-Mitte vermutet, der ist eindeutig Westberlin Maskulin geschädigt.

Doch warum zauberte WBM jedem Rap-Fan Anno 98 ein  glitzern in die Augen? Nüchtern betrachtet machten sie simpelste menschenverachtende, ignorante, für Außenstehende gar rassistisch anmutende, Raps auf bis zur unkenntlichkeit zerhäkselten und zerstückelten  Beats. Wahlweise erzählten sie auch einfach nur scheiße über einem Beat. Und trotzdem sind sie eine der, wenn nicht sogar die,  legendärste Deutschrap-Crew.

(Hier kurz Bilder der Mitglieder:  Taktlo$$ und King Kool Savas)

Meiner Meinung nach ist das ganze relativ einfach. Sie hatten einfach das was man heutzutage unter dem neudeutschen Begriff „swagger“ betitelt. Sie machten was eigenes. Sie waren die ersten die mit Gangsterrap auf deutsch ankamen. Sie verkörperten einfach alles was HipHop im Kern ausmacht: „Ignoranz und Individualität at its best“. Sprich: Sie machten, worauf sie Bock hatten, ohne großartig darauf zu achten, obs jemandem gefällt, oder nicht.

Hier mal eins meiner Favorites von ihnen:

Dass es die einzigen zwei Alben WBMs „Hoes, Flows, Moneytoes“ und „Battlekings“ nur auf Vinyl und Tape gab verfestigt ihre Stellung nur. Ihre Auflösung am 1. April 2000 aus unbekannten Gründen bescherte deutschem HipHop somit einen großen Verlust an Individualität.

Zum Abschluss sage ich nur:

Freitag CHILLEN, Samstag CHILLEN, Sonntag 19 UHR RAPPER KILLEN“ und „Bitch wir sind uns im klaren was HipHop ist / du denkst wirklich du hast irgendwas begriffen,  ihr stagniert stark ohne  es zu merken / deine Crew braucht dick Schwanz und ihr kriegt es auch

Advertisements

Written by wegi

Oktober 14, 2009 um 5:09 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: